TSV 62 Prenzlau
31.05.2019

TechnikerInnen mit Dreisprung-Premiere und SM Limite!

sihlhoelzli_mai19_02Am vergangenen Wochenende in Meilen und Zürich, sowie am Auffahrtstag in Kreuzlingen standen unsere Techniker/Innen wieder im Einsatz. Die Jüngeren am Q-Wettkampf und die Älteren (ab U18) beim Nachwuchsmeeting in Zürich gefolgt vom Auffahrtsmeeting am Bodensee.

Am Nachwuchsmeeting im Sihlhölzli kam es dabei zu einer Premiere. Seya Gull absolvierte die ersten zwei Versuche im Dreisprung für den LC Uster, danach musste er aus Zeitnot rüberwechseln zu den Langhürden. So blieben die gesprungenen 11.41m seine beste Marke.

Am Auffahrtstag dann leistete ihm Katelyn Adel Gesellschaft und sprang mit 10.06m die SM – Limite und das in ihrem ersten Dreisprung-Wettkampf. Sie beendete das Meeting in Kreuzlingen auf dem 4. Platz. Seya verbesserte seine PB um 6cm auf 11.47m und wurde ebenfalls Vierter. Man kann davon ausgehen, dass da noch die eine oder andere Marke übertroffen wird in diesem Jahr.

In den Sprintdisziplinen haben unsere Athleten gezeigt, dass sie voll mithalten können. So lief Seya in Zürich nur 8 Hundertstel an der SM-Limite über 200m vorbei (23.38). Über 100m lief Neil Stern 11.67 sec und schob sich so club-intern wieder vor Seya. Beim Hochsprung kam Jonah nicht über 1.65m hinaus. Nach dem Sprint (PB!) und Diskus fehlte es ihm etwas an Frische und Explosivität.sihlhoelzli_mai19_01

Überragt wurden aber alle drei Herren erneut von Katelyn. Sie erzielte mit der Kugel (10.73m), im Weitsprung (5.17m) und mit dem Speer (31.39m) drei neue PBs. Katelyn ist in sehr guter Form, wie auch das Erreichen der Dreisprunglimite zeigte am Auffahrtstag. Nach dem strengen Wettkampfmonat Mai ist es allerdings nur richtig, dass jetzt eine kurze Pause folgt.

Ebenfalls in ausgezeichneter Form befindet sich Céline Buchser. Ähnlich wie Katelyn legt sie z.Z. in den meisten Disziplinen noch eine Schippe drauf und eilt von PB zu PB. Dabei ragt eine Leistung besonders hervor. In Kreuzlingen warf die 15-jährige Céline den Speer (500gr!) auf über 43m auf 43.65m! Sie führt damit die nationale Bestenliste noch deutlicher an und zwar altersübergreifend!

sihlhoelzli_mai19_03Allen Athleten, herzliche Gratulation zu Euren Leistungen und viel Erfolg bei der weiteren Jagd nach Limiten und PBs. Vergesst dabei aber nie, es soll auch noch Spass machen!

Es grüsst Euch

Ferry 

[ap]