TSV 62 Prenzlau
15.05.2019

Erfolgreicher 1. Q-Wettkampf - Sieg im Mehrkampf durch Luca Totaro

Am letzten Samstag fand der erste Q-Wettkampf der Saison in Zürich und Regensdorf statt. Die Delegation des LC Uster mit 15 Athleten/Innen traten in Regensdorf an. Das Wetter war richtig launisch. Regen, Hagel, Gewitter und kurze Sonnenstrahlen wechselten sich ab mit starken Winden dazu.
Unsere Athleten/Innen trotzen dem hässlichen Wetter und lieferten durchs Band eine gute bis sehr gute Leistung ab, was sich in den vielen PB's eines jeden/er einzelnen Athleten/In zeigt.
Der Wettkampftag begann mit den jüngsten U12 männlich und U14 männlich. Sie kämpften in den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Kugel, Ball und Hürden um die vorderen Plätze. Als die Jungs der U12 beim Weitsprung antraten lies Petrus es so richtig Regnen und die Jungs kamen paniert aus dem Sand. Sie liessen sich aber nichts anmerken und lieferten großartige Leistungen ab.
Etwas später traten die Girls aus den Kategorien U16, U12 und U14 an. Die U16 Girls, Bianca und Alina) hatten Hürden, Kugel, Hoch und Speer. Sie meisterten diese super und konnten Ihr Talent unter Beweis stellen. Bianca hatte beim Speerwurf riesiges Pech. Ihr Speer flog schön über die 30m Grenze und wurde durch eine kräftige Windböe im letzten Moment aus dem Feld getragen, sodass Sie bedauerlicher Weise mit ungültigen Würfen in dieser Disziplin um die Früchte gebracht wurde.
Die jüngeren Girls liessen sich von den wechselnden Wetterverhältnissen, welche auch zu Unterbrüchen führten, nicht abhalten und lieferten ein ausgezeichneten Wettkampf im Sprint, Weit, Ball und Hürden, wenn man mal den Ballwurf ausser Acht lässt.

Ergebnisse über beide Wettkampforte (Zürich und Regensdorf) gezählt:

U12M (Teiln. 79): 1. Luca Totaro, 6. Laurin Hauser, 28. Ron Kastrati, 34. Ron Schärli, 54. Elias Etter, 56. Tim Nesterak

U12W (Teilnehmer 103): 41. Luana Casella

U14M (Teilnehmer 82): 7. Alessandro Huber, 23. Loic Schmid, 49. Dominic Gasser, 51. Robin Degen

U14W (Teilnehmer 139): 27. Monika Zwicky, 72. Alma Kulcsar

U16W (Teilnehmer 77): 16. Alina Degen, 32. Bianca Spengler

Wir Trainer gratulieren allen Athleten/Innen zu Ihren super Leistungen und wir können alle mit Freude den weiteren Q-Wettkämpfen entgegensehen. Der Mehrkampf lebt :-)

Grüsse

Markus

[ap]