TSV 62 Prenzlau
29.04.2019

Podest und Spitzenplätze zum Saisonstart

Nach langen Wochen und Monaten in der Halle, ging es am Samstag endlich wieder draussen los! Unsere Techniker/Innen fanden sich im nahen Guntershausen TG zum ersten Kräftemessen mit Ihren Konkurrent/Innen ein.

Im Rahmen eines Wahldreikampfes gingen aus der Leistungsgruppe folgende Athleten an den Start. Bei den weiblichen U16 waren das Céline, Bianca und Isabelle. Bei ihren älteren Kolleginnen waren Melanie und Linda am Start und bei den U18 Herren war Jonah Träger der Ustermer Farben.

Für alle kann man festhalten: obwohl nicht alles gelang, war doch vieles schon sehr gut und dies bei doch eher garstigen Wetterbedingungen. Bianca als jüngerer U16 Jahrgang, lieferte einen soliden Wettkampf ab und landete am Schluss auf dem 12. Rang von über 30 Teilnehmerinnen. Gut gemacht! Izzy erzielte aus 3 Disziplinen 2 PBs (Sprint und Kugel) und beendete den Wettkampf auf dem 5. Gesamtrang! Für das resultatmässige Highlight sorgte dann Céline. Sie stieg als Dritte aufs Podest und deutete erneut an, dass da noch Einiges schlummert auf das wir uns freuen können diese Saison.

Bei den (sorry!) «älteren Damen» (U18!) lief Linda die drittschnellste Sprintzeit über 100m, Melanie stiess ihre Kugel auf gute 9.20m, musste aber erkennen, dass sie noch Trainingsrückstand aufweist. Linda klassierte sich am Ende auf dem 6. Gesamtrang, Melanie auf dem 10. Platz.

Und last but not least, zu den Herren der Schöpfung, wo Jonah an den Start ging. Der feine Techniker (hat auch noch etwas Trainingsrückstand) war gut drauf und doch konzentriert genug um als bester Hochspringer (1.66m) und Gesamtachter aus dem Wettkampf zu gehen.

guntershausen19_01Die Siegerehrung war dann nochmals ein Highlight für sich. Abgesehen von der verdienten Bronzemedaille für Céline, wurden noch 3 Tickets gewonnen für das Weltklasse – Meeting in Zürich, später in diesem Jahr. Da Bianca aber leider nicht mehr anwesend war konnten nur Linda und Jonah mit den Gratistickets nach Hause fahren.

Alles in Allem war Guntershausen also eine Reise wert. Der Start gelang und deutete an, dass da noch mehr kommen wird, denn wie gesagt, es gelang nicht alles wie gewünscht….;-)

Ich gratuliere allen die am Start waren und wünsche für den weiteren Saisonverlauf alles Gute, viel Glück und Spass!

Es grüsst Euch

Ferry

[ap]