TSV 62 Prenzlau
14.04.2019

Mittel-SM OL: Mattia Gründler Dritter bei den Junioren, Kategoriensiege von Pascal Schärer und Coralie Waldner

gründler-mattiaSchnell war das Gelände an der OL Mitteldistanz Schweizermeisterschaft in Walliswil bei Wangen und schnell waren auch unsere LCU-Athletinnen und Athleten unterwegs — sehr schnell sogar! An der Nacht-OL-Meisterschaft (NOM) noch von einer Verletzung ausgebremst, legte Mattia Gründler nun einen starken Auftritt hin und lief bei den Junioren auf den dritten Platz. Dass an ihm momentan kein Vorbeikommen ist, zeigte Pascal Schärer. Wie schon an der NOM wurde er überlegener H16-Schweizermeister. Und auch Coralie Waldner war eine Klasse für sich und gewann das Rennen der D12 souverän. Weitere Top-Ten-Plätze erliefen sich Leander Wylenmann und Aurel Gloor bei den H14: Leander wurde Dritter, Aurel Siebter. Weitere Resultate: Riccardo Rancan wurde im Rennen der Elite 24., Andrin Gründler 34 und Corino Wyder erlief sich bei den Junioren den 13. Rang. Auch am 1. Nationalen OL über die Langdistanz in Huttwil am nächsten Tag zeigten die LCU-Athletinnen und Athleten tolle Leistungen. Andrin Gründler wurde bei den Elite 12., Mattia Gründler erlief sich bei den Junioren erneut Rang 3 und während Coralie Waldner und Pascal Schärer bei den D12 bzw. H16 erneut ungeschlagen blieben, wurde Leander Wylenmann Dritter bei den H14. [chmarq]