Sport Shop Time Out
TSV 62 Prenzlau
18.08.2018

5-Tage Berglauf-Cup: Staubli Sechster, Wildermuth Vierte, Kurtz Fünfte

staubli-jan-2017An der 34. Austragung des 5-Tage Berglauf-Cup lief ein kleines Grüppchen an LCU-Athlet/innen wieder ganz vorne mit. Sowohl Jan Staubli als auch Salome Wildermuth und Leandra Kurtz liefen im Gesamtklassement in die Top-Ten: Jan wurde Sechster und Salome beendete das Etappen-Rennen als Vierte, gefolgt von Leandra als Fünfte. Aber auch in jeglichen Altersklassen war der LC uster stark vertreten. Bei den M30 gewann Jan Staubli die Bronzemedaille und Mike Lüthi wurde Sechster. Flavio Calligaris wurde bei den M40 Fünfter und Hans Schafroth lief als Dritter bei den M60 ebenfalls auf das Kategorienpodest. Salome Wildermuth beendete den Cup bei den W20 auf Platz zwei und Leandra Kurtz war bei den W30 die Drittschnellste. Erika Kälin wurde bei den W40 Zehnte und Marlies Süsstrunk schrammte als Fünfte bei den W50 knapp am Podest vorbei. Dafür liefen bei den W60 gleich zwei Frauen in den LCU-Farben auf das Podest: Ursula Zürcher wurde mit Silber, Vreni Ospelt Good mit Bronze für die Anstrengungen entlohnt. Auch in den Rennen des Nachwuchses gab es Podestplätze zu feiern: Bei den KU12 führte kein Weg an den Zisler-Brüder vorbei: Constantin, der ältere, gewann die Wertung, während sich sein jüngerer Bruder Lukas den zweiten Platz sicherte. Bei den KU16 wurde Colin van Loo schliesslich Siebter. [chmarq]

Overall: 6. Jan Staubli – 4. Salome Wildermuth. 5. Leandra Kurtz. Kategorien: M30: 3. Jan Staubli. 6. Mike Lüthi. M40: 5. Flavio Calligaris. M60: 3. Hans Schafroth. – W20: 2. Salome Wildermuth. W30: 3. Leandra Kurtz. W40: 10. Erika Kälin. W50: 4. Marlies Süsstrunk. W60: 2. Ursula Zürcher. 3. Vreni Ospelt Good.

Nachwuchs: KU12: 1. Constantin Zisler. 2. Lukas Zisler. KU16: 7. Colin van Loo.