Sport Shop Time Out
TSV 62 Prenzlau
19.05.2018

GP Bern: Tadesse Abraham Zweiter, Andrea Meier Vierte

abraham-meier-staubli-GP-Bern-2018Grosser Erfolg für Andrea Meier am GP Bern: An einem der grössten und prestigeträchtigsten Schweizer Strassenlauf ist Andrea Meier in 1:00.09 Std. auf den sensationellen vierten Platz gelaufen. Sie hat damit ihre bisherige Bestzeit auf den "schönsten zehn Meilen der Welt" um fast drei Minuten verbessert und einmal mehr gezeigt, dass sie ganz vorne an der Spitze mitmischeln kann. Dass er zu den besten gehört, muss Tadesse Abraham wiederum nicht mehr beweisen. Tade, der sich mitten im Vorbereitungstraining für die Marathon-WM in Berlin befindet, musste sich nur von jemandem geschlagen geben und das war kein geringerer als der mehrfache Weltrekordhalter Kenenisa Bekele. Wohl noch nicht ganz erholt von seinem Marathondebüt ist auch Eric Rüttimann über die 10 Meilen angetreten und lief auf den 23. Rang. Ebenfalls weit vorne platzierte sich Jan Staubli, der in 57.36 Min. 52. wurde. Und in der Kategorienwertung durften sich auch Eva Gut und Gottlieb Leserf über einen elften und einen zehnten Rang freuen. Beim Altstadt-GP, der über 4.7 km durch die Berner Altstadt und den berühmt-berüchtigten Aargauer-Stalden hochführt, liefen sowohl Lisa Gubler (W20)als auch Mattia Gründler (U20) in 18.17 Min. und 16.26 Min. auf den siebten Kategorienrang. Lisa wurde zudem Overall-14., Mattia Overall-32. Bei der Kategorie Panda (Jg. 07) beim Bären-GP (1.6 km) gab es schliesslich sogar einen Sieg für einen LCU-Athleten: Constantin Zisler, der an den ZüriLaufCup-Läufen Rennen für Rennen seine Klasse beweist, liess auch in Bern nichts anbrennen uns liess alle seine Mitläufer hinter sich. [chmarq]